..Vom Fischer und seiner Frau..

Ein armer Fischer angelt einen Butt. Der Fisch kann sprechen und behauptet, ein verwunschener Prinz zu sein. Der Mann hat Mitleid und wirft ihn ins Wasser zurück, deshalb bekommt er zu Hause Ärger mit seiner Frau. Diese hat das Leben in der alten Fischerhütte satt und meint, er hätte sich vom Butt ein Haus wünschen sollen. Der Mann ruft den Butt und trägt die Bitte vor - sie wird erfüllt. Doch bald ist seine Frau ist mit dem Haus unzufrieden und wünscht sich ein Schloss, auch diesen Wunsch erfüllt der Zauberfisch. Doch das Leben im Schloss weckt neue Wünsche und wieder geht der Mann zum Butt. Ob das gut gehen kann? Und ob Reichtum glücklich macht?