..Lucy Sky auf hoher See..

Ein kleines, schlaues Mädchen, eine unheimliche »Bruderschaft der Clowns«, ein seltsames Ehepaar, dem man besser aus dem Weg geht, weil man es nicht versteht, ein frustrierter Kapitän, ein selbstverliebter Offizier, ein netter Ingenieur und eine nicht ganz normale Familie – alle zusammen auf einem Schiff, aus dessen Laderaum trauriger Gesang tönt.

Das ist der Stoff für »Lucy Sky auf hoher See«, dem Annette mit ihrer Stimme Leben verleiht. Das Hörbuch ist ein doppeltes Abenteuer – das von der kleinen Lucy, die das Geheimnis um den mysteriösen Gesang lösen will, und eins für die Ohren: Die komplette Geschichte wird von Annette erzählt und jede Figur erhält eine individuelle, zum Charakter passende Stimme. Von einem norddeutschen Dialekt über ständiges Stottern, eine unheimlich klingende, tiefe Stimme und einen amerikanischen Akzent bis hin zu ihrem »Sprachfehler«, der aus der Schillerstraße-Folge »die Wetterfee« bekannt ist, ist alles vertreten.

»Lucy Sky« mag ein Kinder- oder Jugendhörbuch sein, aber dank der kreativen, spannenden und auch immer wieder lustigen Geschichte und Annettes wandelbarer Stimme ist es ein absolutes Muss für jeden Fan!